[Universitaet Hamburg][Suche][Hilfe]
Universität - Präsidialverwaltung - Pressestelle

Pressespiegel der Universität Hamburg

vom 22.11.-28.11.1999 - 47. Woche

Da wir aus presserechtlichen Gründen nicht an alle Einrichtungen der Universität einen Pressespiegel versenden können, bieten wir mit diesem neuen Service zumindest ein Verzeichnis wichtiger Fundstellen an. Die Artikel selbst finden Sie zum Teil im Internet-Angebot der entsprechenden Zeitungen/Zeitschriften.

Publikation Beitrag
Hamburger Abendblatt 22.11., S. 20: Wir haben es in der Hand. Diskussion zu Folgen der Veränderung des Weltklimas
23.11., S. 10: Der Ausstieg auf Raten. Mehr Chancengleichheit war das politische Ziel zu Beginn der staatlichen Studienfinanzierung durch das BaföG. Davon ist nichts mehr geblieben. Und eine Reform ist nicht in Sicht.
24.11., S. 11: UKE: Mit Strahlen gegen den Herzinfarkt. Als eine der ersten Kliniken in Europa erhielt das UKE die Zulassung für ein Gerät zur radioaktiven Bestrahlung von Herzkranzgefäßen
25.11., S. 22: "Kuppelbau: Im Oktober kommen die Studenten" Privat-Uni zieht an die Marseiller Straße
25.11., S. 17: "SPD: Unhaltbare Zustände im Uni-Fachbereich Wirtschaft"
27./28.11., S. 12: Hoffmann-Riem wird Verfassungsrichter
Die Welt 23.11., S. 42: Standpunkt. Was darf die Gentechnik? Von Regine Kollek
23.11., S.42: Menschen am Campus: Prof. Kurt Pawlik. "Das größte Gut liegt in der Intelligenz"
23.11., S. 42: Fachhochschulen - Die Stiefkinder der Bildungs-Elite. Prof. Dalheimer kritisiert "kontinuierliche Zurückstellung" - Uni-Absolventen werden im öffentlichen Dienst besser bezahlt
22.11., S. 37: Grünes Licht für erste private Rechts-Hochschule. Law School zieht in Uni-Gebäude an der Marseiller Straße - Strengste Auswahlkriterien - 100 Studenten ab Oktober 2000
25.11., S. 42: "Law School: Erlös fließt in wichtige Hochschulbauten."
27.11., S. 41: Hoffmann-Riem nach Karlsruhe
27.11., S. 41: 9. NOV. 1967 - Studentenprotest an der Hamburger Universität
Hamburger Morgenpost 22.11., S. 11: UKE: Kassieren auch Stationsschwestern?
Bild    
Frankfurter Rundschau 22.11., S. 13: Informatiker Brunnstein rügt Bundesregierung
Frankfurter Allgemeine Zeitung 23.11., S. 54: Wissenspolitik ist Macht. Neue Aufgaben erfordern einen neuen Umgang mit Forschung
Süddeutsche Zeitung 23.11., S. V2/16: Die eigentümliche Dialogscheu der Wissenschaft. Das Peer-Review-Verfahren bremst origenelle Forschung
23.11., S. V2/16: Zwischenfrage: Reden Wissenschaftler noch Deutsch miteinander, Frau Redder?
die tageszeitung (taz) 27./28.11., S. 24: Die Freiheit, nicht nur Frauenthemen zu machen - Feministische Literatur in Hamburg: Dagmar Hoff und Barbara Naumann
   
Die Zeit 25.11., S. 42: "Karriere im Gegenwind" Eine neue EU-Studie zeichnet ein ernüchterndes Bild der Situation von Frauen in der Forschung.
25.11., S. 84: "Radikaler Schnitt" Die Reform der Juristenausbildung rückt näher.
Welt am Sonntag 28.11., S. 108: Hochschule ist so wichtig wie der Hafen - Uni-Präsident J. Lüthje zum Thema Wissenschaft
Hamburger Rundschau 25.11., S. 10: "Traum vom Mitgestalten" 2001 wird das Hamburgische Hochschulgesetz reformiert - erstmals diskutierte die Uni vorher mit.
Der Spiegel 22.11., S. 252ff.: "Am Ende der Aufklärung?" Streitgespräch über den Nutzen des Desy und die Zukunft der Physik
Stern   
Focus 22.11., S. 63: Zoff bei den Gelehrten. Die Pläne zur Hochschulreform gehen vielen Professoren zu weit.
DUZ    
Wochenblatt    
Eimbüttler Wochenblatt    


Universität Hamburg, 29. November 1999. Impressum.

Universität - Präsidialverwaltung - Pressestelle
[Anfang]